Drucken

Die Gesellschaft für Fantastikforschung e.V. (GFF) ist eine wissenschaftliche Gesellschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Erforschung der Fantastik in Kunst, Literatur und Kultur im deutschsprachigen Raum auf wissenschaftlicher Basis zu fördern und zu einer Vertiefung der wissenschaftlichen und kulturellen Erkenntnis in diesen Bereichen beizutragen. Hierzu gibt die Gesellschaft zweimal jährlich die Mitgliederzeitschrift »Zeitschrift für Fantastikforschung« heraus und veranstaltet einmal im Jahr eine große Jahrestagung an wechselnden Veranstaltungsorten (2010: Hamburg, 2011: Salzburg, 2012: Zürich, 2013: Gießen/Wetzlar, 2014: Klagenfurt, 2015: Tübingen, 2016: Münster, 2017: Wien, 2018: Fribourg, 2019: Berlin)

Die GFF hat ihren Sitz in Hamburg und ist unter folgender Adresse zu kontaktieren:

Gesellschaft für Fantastikforschung e.V.

Dominic Riemenschneider

Stargarder Straße 37

10437 Berlin

Nähere Informationen erlangen Sie unter folgender Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Satzung

 

 

 

 

Vorstand der Gesellschaft für Fantastikforschung:

 

René Schallegger – Erster Vorsitzender

 

Christian Knöppler –  ZweiterVorsitzender

 

Dominic Riemenschneider – Schatzmeister

 

Christian Lenz – Onlinebeauftragter

 

Laura Zinn – Protokollführerin

 

Christine Lötscher – Past President

FaLang translation system by Faboba